Katja Quinkler wurde 1979 in Hünfeld/Hessen geboren. Ihr Diplom Mode-Design legte sie 2006 an der Hochschule für Künste in Bremen ab. Sie arbeitete als Kostüm- und Bühnenbildassistentin am Nationaltheater Mannheim, Stadttheater Dortmund, an der Oper Leipzig, der Oper Frankfurt mit Christof Loy an „de Nederlandse Opera“ in Amsterdam und am „Gran Teatre del Liceu“ in Barcelona.

Seit 2007 arbeitet Katja Quinkler neben den Assistenzen als selbstständige Kostüm- und Bühnenbildnerin u.a. im Nationaltheater Mannheim, Stadttheater Dortmund, Ballhaus Ost Berlin, Theaterperipherie Frankfurt, Circus Sonnenstich Berlin, der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg, dem Stadttheater Pforzheim, Theater der jungen Welt Leipzig und dem Schauspiel Frankfurt.

Von 2015 bis 2017 arbeitete sie als feste Bühnenbildassistentin am Schauspiel Frankfurt u.a. mit Sebastian Hartmann, Jürgen Kruse, Ersan Mondtag, Oliver Reese und Michael Thalheimer.

Außerdem entwarf sie am Schauspiel Frankfurt das Kostümbild für die Produktionen „Der goldene Fleiss“ (Regie: Daniel Förster), „Kollektion“ und „Projektionen“ (Regie: Martina Droste).

zurück nach oben